THW

Renault Master fürs THW
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Renault

Renault hat während der „Interschutz“ in Hannover zwei Master Combi an das Technische Hilfswerk (THW) übergeben. Seit 2008 wechselten fast 500 Renault zur weltweit aktiven Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes. Die beiden Master in der Längen- und Höhenvariante L2H2 kommen beim THW künftig als so genannte Führungskraftwagen zum Einsatz. Sie sind mit dem 110 kW / 150 PS starken 2,3-Liter-Turbodiesel dCi 150 motorisiert. Der Umbau erfolgte durch den zertifizierten Renault-Aufbaupartner WAS (Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Tonale Concept.

„Car Design Award“ für den Alfa Romeo Tonale

Audi SQ8 TDI

Audi schickt den stärksten Serien-Diesel auf die Straße

Ratgeber: Gebrauchte um die 10 000 Euro für die Familie

Ratgeber: Gebrauchte um die 10 000 Euro für die Familie

zoom_photo