Renault trauert um Dino Toso: Ex-Aerodynamikchef verstorben

Renault trauert um Dino Toso: Ex-Aerodynamikchef verstorben Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) Am Mittwochnachmittag gab Renault bekannt, dass der ehemalige Aerodynamikchef des Teams, Dino Toso, am Vormittag den Folgen seiner Krankheit erlag und in seinem Haus verstarb. Toso wurde nach langer Krankheit nur 39 Jahre alt. Schon 2004 wurde bei ihm Krebs diagnostiziert, dennoch setzte er seine Arbeit bei Renault während der Behandlung fort. So legte Toso mit dem Aufbau der Aerodynamikabteilung den Grundstein für die Weltmeisterautos von 2005 und 2006. Erst im Juni dieses Jahres beendete er seine Arbeit bei Renault.

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Yaris Cross.

Toyotas Hybrid-SUV: Zwitterantrieb für Klein und Groß

Maserati Grecale Trofeo 014

Maserati Grecale Trofeo fotografiert

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

zoom_photo