Renault Trucks bringt im Midlum das Optitronic-Getriebe
Renault Trucks bringt im Midlum das Optitronic-Getriebe Bilder

Copyright: auto.de

Renault Trucks hat seine Baureihe für den
Verteilerverkehr mit einem neuen Angebot an automatisierten Getrieben
erweitert. Diese wurden speziell für die Anforderungen des
Verteilerverkehrs konfiguriert.

Bedienkomfort und Senkung der
Betriebskosten sind zwei Hauptaufgaben des Optitronic-Getriebes, das ab
sofort im Midlum angeboten wird.

Die Modi…

Zu dem
Fahrzeug gehört ein Eco-Modus, der den optimalen Kompromiss zwischen
Verbrauch und Leistung des Fahrzeugs ausrechnet und sich automatisch an
die Anforderungen je nach Ladung und Straßenbeschaffenheit anpasst.
Hinzu kommt ein „Rangier“modus, der die Genauigkeit bei sehr langsamer
Fahrt erhöht, indem die Kupplung sehr sensibel angesteuert wird, sowie
ein zeitweiliger manueller Modus für Situationen, in denen der Fahrer
bevorzugt mit der Hand schaltet, und der deaktiviert wird, wenn der
Tempomat eingeschaltet oder ein Pedal betätigt wird. Außerdem steht ein
Kick-down-Modus zur Verfügung, in dem das Fahrzeug noch besser
beschleunigt werden kann.

Der Bedienhebel des
Optitronic-Getriebes ist ergonomisch am Lenkrad angebracht. Alle
Informationen, wie beispielsweise der verwendete Gang oder der gewählte
Modus, werden mit der digitalen Anzeige am Armaturenbrett dargestellt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai

Toyota Mirai: Beim Absatz mit Faktor zehn

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

zoom_photo