Infiniti QX70

Ritter-Rüstung für den Infiniti QX70

auto.de Bilder

Copyright: LARTE Design

Aus dem Infiniti QX70 macht Veredler Larte einen echten Hingucker. Im neuen Outfit wirkt das japanische SUV wie ein Ritter der Landstraße auf dem Weg zum nächsten Turnier - und zwar im vollen Ornat. Der Umfang des neuen Body-Kits namens "LR3" reicht vom Larte-Logo am mattschwarzen Kühlergrill bis hin zu den vier gigantischen Endrohren mit jeweils 101 Millimetern Durchmesser. Dazwischen haben die Verkleidungsspezialisten alles aufgeboten, was den ansonsten eher eleganten QX70 zum kompromisslosen SUV-Streetfighter macht. Für Respekt sollen zum Beispiel die LED-Tagfahrleuchten des deutschen Zulieferers Nolden sorgen. Die speziellen Schürzen für den Front- und Heckbereich bestehen aus Verbundmaterialien.
auto.de

Copyright: LARTE Design

Preis wie ein Kleinwagen

Die aggressive Front wird von scharf gezeichneten Ecken, Kanten, Vorsprüngen, Ventilationsöffnungen, einem trapezförmigen Drahtgittergrill direkt im Stoßfänger und speziellen Scheinwerferabdeckungen bestimmt. Seitenschweller und fünf Zentimeter messende Kotflügelverbreiterungen sollen die Größe und Power des QX70 zusätzlich betonen. Den Abschluss bildet die Heckschürze mit ihren großen Lufteinlässen und einem mächtigen Diffusor. Ein Dachspoiler vervollständigt die aerodynamische Optimierung des Fahrzeugs. Das gesamte Kit kostet 12.900 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqs suv

Erster Anblick des eindrucksvollen Mercedes-Benz EQS SUV

bmw ix3

BMW iX3 Facelift Fotos

Opel Crossland.

Praxistest Opel Crossland: Variabel für große Transportaufgaben

zoom_photo