Rolls-Royce auf der Retro Classics in Stuttgart

Rolls-Royce auf der Retro Classics in Stuttgart Bilder

Copyright: Rolls-Royce

Ein extrem seltenes Rolls-Royce-Modell kann auf der Oldtimermesse Retro Classics in Stuttgart (13. bis 16. 3.) bewundert werden. Insgesamt vier Fahrzeuge sind in der Halle 1 der Stuttgarter Messe auf dem Stand der Marke zu sehen.

Neben dem neuen Wraith, einem Phantom Series II Coupé und einem Ghost steht ein Phantom II Continental aus dem Jahr 1931 dort. Von insgesamt 125 gebauten Fahrzeugen dieser Phantom-Generation erhielten nur fünf eine zweitürige Continental-Karosserie. Und nur zwei dieser fünf kamen als Chassis in die USA, wo sie in Kalifornien vom Karosseriebauspezialisten Murphy of Pasadena eingekleidet wurden. Eines dieser 5,45 Meter langen Exemplare bringt Rolli-Händler Schmidt Premium Cars München mit in die Schwabenmetropole. Im 110. Jahr des Bestehens der Luxusmarke will der Luxuswagenhersteller damit auch seine Sichtbarkeit in Deutschland verstärken.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo