Rolls Royce

Rolls-Royce Wraith – Der starke Geist der Ekstase

Rolls-Royce Wraith - Der starke Geist der Ekstase Bilder

Copyright: auto.de

Ein Rolls-Royce ist eigentlich zum Gleiten und Genießen konzipiert. Dass die noblen Briten aber auch anders können, zeigen sie mit dem neuen Modell Wraith. Rolls-Royce-Chef Torsten Müller-Ötvos sprach auf einer Händlertagung in London, wo die Neuheit verkündet wurde, vom „stärksten Rolls-Royce, den jemals die Spirit of Ecstasy zierte.“

Entsprechend dürfte beim Wraith die Leistung über 600 PS liegen. Das bisherige leistungsstärkste Modell Ghost wird von einem 6,6-Liter-Zwölfzylinder mit 420 kW/570 PS angetrieben. Der Wraith, englisch für Geist, soll beste Ingenieurkunst, modernste Technologien und unvergleichliche Handwerkskunst bieten und eine Reminiszenz des ersten Rolls-Royce Wraiht sein. Dieser wurde zwischen 1938 und 1939 gebaut und war für damalige Verhältnisse nicht nur besonders luxuriös, sondern auch dank einer Einzelradaufhängung mit hydraulischen Stoßdämpfern vorne besonders sportlich. Der Wraith von heute wird erstmals auf dem Genfer Automobilsalon am 5. März gezeigt, ausgeliefert werden soll das neue Modell Ende des Jahres.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

porsche_911_turbo_hybrid_1

Porsche 911 Turbo Hybrid auf Testfahrten gesichtet

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Range Rover Sport 001

Kommender Land Rover Range Rover Sport fotografiert

zoom_photo