„Romeo“ und „Julia“ neu bei Rukka im Programm

Bilder

Copyright: auto.de

Rukka „Julia“. Bilder

Copyright: auto.de

Rukka „Romeo“. Bilder

Copyright: auto.de

Rukka „Romeo“ und „Julia“. Bilder

Copyright: auto.de

Der finnische Motorradbekleidungshersteller Rukka hat jeweils einen neuen Anzug für Männer und für Frauen im Programm. Sie heißen „Romeo“ und „Julia“. Beide sind komplett aus elastischem Cordura Stretch gefertigt, das bei der selben Abriebfestigkeit wie herkömmliches Cordura mehr Bewegungsfreiheit bietet. Abgerundet wird die passive Sicherheit durch die luftdurchlässigen Protektoren.

Für Wetterschutz sorgt die als Z-Liner verarbeitete Gore-Tex Performance Shell Membran. Anstelle eines Frontreißverschlusses kommt das wasserdichte Gore Lockout Closure zum Einsatz, den Kragen schließt ein kräftiger und [foto id=“337653″ size=“small“ position=“left“]Material schonender Magnetverschluss. Romeo und Julia sind mit einem herausnehmbaren Thermofutter sowie mit einem abnehmbaren Gore-Tex Stretch Sturmkragen versehen. Am Gesäß sorgt außen an der Hose ein Besatz mit Keprotec Antiglide für sicheren Halt auf der Sitzbank, und an der Innenseite wirkt das Rukka AirCushion-System als Klimapuffer. Jacke und Hose lassen sich über einen langen Reißverschluss verbinden.

Rukka hält Jacke und Hose des Romeo in den Größen 46 bis 66 bereit, den Damenanzug Julia gibt es in den Größen 34 bis 46. Romeo kommt in Schwarz, Schwarz/Titan, Schwarz/Rot und Schwarz/Blau, Julia in Schwarz, Schwarz/Titan, Schwarz/Rot und Schwarz/Fuchsia. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt jeweils 1158 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 Facelift 002

Frische Fotos vom Hyundai i10 Facelift

Vorstellung Mercedes-AMG C 63 S E-Performance

Vorstellung Mercedes-AMG C 63 S E-Performance

Peugeot macht den 308 zum Vollelektriker

Peugeot macht den 308 zum Vollelektriker

zoom_photo