Rosenfeld soll Schaeffler-Chef bleiben
Rosenfeld soll Schaeffler-Chef bleiben Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Klaus Rosenfeld soll für die nächsten fünf Jahre Vorstandsvorsitzender von Schaeffler bleiben. Dies haben die Alleingesellschafter Georg F. W. Schaeffler und Maria-Elisabeth Schaeffler entschieden. Nach Zustimmung der zuständigen Gremien wird damit nicht Klaus Deller (52), wie ursprünglich vorgesehen, den Posten zum 1. Juli 2014 übernehmen. Gleichzeitig soll der Vertrag mit Prof. Dr. Peter Gutzmer (60), Chief Technology Officer der Schaeffler AG, für weitere fünf Jahre verlängert werden. Er soll außerdem zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden berufen werden.

Rosenfeld, der auch Finanzchef des Unternehmens ist, hatte den Vorstandsvorsitz im Herbst 2013 kommissarisch übernommen. Im Februar war dann Klaus Deller für den Posten vorgeschlagen worden, Rosenfeld sollte sein Stellvertreter werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

Mercedes-Benz EQV

Mercedes-Benz EQV 300: Mit hohem EQ

Opel Corsa-e

Opel Corsa-e: Alles zu seiner Zeit

zoom_photo