Rückruf: Brandgefahr beim Fiat Multipla

Rückruf: Brandgefahr beim Fiat Multipla Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Der Fiat Multipla wird jetzt zurückgerufen. 466 Einheiten des Kompakt-Vans mit dem 1,9-Liter-Dieselmotor müssen in Deutschland in die Werkstätten. Beim Multipla aus dem Produktionszeitraum April 2005 bis Januar 2007 besteht Brandgefahr.

Während der Regeneration des Rußpartikelfilters kann sich die Wärmeschutzmatte am Fahrzeugunterboden durch die hohen Temperaturen entzünden. Ob es bereits zu Bränden gekommen ist, konnte Fiat nicht sagen. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist eingeschaltet worden, um die Halter der betroffenen Fahrzeuge zu verständigen. Der kostenlose Austausch der Wärmematte soll in der Werkstatt etwa anderthalb Stunden dauern.

mid/lex

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

Mazda CX-5.

Mazdas Bestseller geht gestärkt ins nächste Jahr

zoom_photo