Rückruf: Fiat Ulysse wegen Bremsproblemen in die Werkstatt

Rückruf: Fiat Ulysse wegen Bremsproblemen in die Werkstatt Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Aufgrund von Problemen mit dem Bremskraftverstärker ruft Fiat 3 683 Fahrzeuge des Typs Ulysse in die Werkstatt. Grund ist ein undichtes EGR-Ventil, in das unter Umständen Kondenswasser eindringen kann.

Gefriert das Wasser, verliert die Bremse an Kraft und fordert einen festeren Pedal-Tritt. Eine Unfallgefahr besteht nach Angaben von Fiat nicht.

Betroffen sind Fahrzeuge mit 2,0 und 2,2-JTD-Motoren aus dem Bauzeitraum zwischen August 2002 und Dezember 2004. Die Fahrzeughalter wurden über das
Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) informiert.

mid/sas

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo