Runflat-Reifen: Pannensichere Wunder-Gummis
Runflat-Reifen: Pannensichere Wunder-Gummis Bilder

Copyright: Falken

Runflat-Reifen: Pannensichere Wunder-Gummis Bilder

Copyright: Falken

Runflat-Reifen: Pannensichere Wunder-Gummis Bilder

Copyright: Falken

Runflat-Reifen: Pannensichere Wunder-Gummis Bilder

Copyright: Falken

Eine Reifenpanne ist für viele Autofahrer immer noch ein Albtraum. Ist die Luft erst mal raus, ist guter Rat teuer. Selbst Hand anlegen und den Reifen wechseln oder doch lieber gleich den Pannendienst rufen? Viele sind in so einer Situation genervt und überfordert. Eines ist jedoch für alle gleich: der enorme Zeitverlust. Doch jetzt gibt es einen Silberstreif am Horizont, den sogenannten „Runflat-Reifen“. Mit diesem Wunder-Gummi soll die Fahrt auch nach einer Reifenpanne weitergehen.

Und so funktioniert es

Die Reifen ermöglichen dank einer verstärkten Seitenwand auch ohne Luftfüllung noch ein Weiterfahren von etwa 80 Kilometern. Damit kommt wohl jeder sicher bis zur nächsten Werkstatt. Dabei ist die Reisegeschwindigkeit auf 80 km/h beschränkt. Mit den Reifen-Modellen ZIEX ZE914 Ecorun Runflat und Azenis FK453 Runflat bietet der japanische Hersteller Falken jetzt zwei neue „Runflats“ mit 17 Zoll und 18 Zoll Durchmesser an.Der ZIEX ZE914 ist in den Größen 225/50 R 17 W und 225/45 R 17 W verfügbar. Weitere Dimensionen lässt Falken im nächsten Jahr folgen. Wer Runflat-Reifen mit 18 Zoll Durchmesser benötigt, bekommt ab Sommer den Azenis FK453 Runflat in den Größen 245/45 R 18 Y und 275/40 R 18 Y.[foto id=“504310″ size=“small“ position=“right“] Bei ihm setzen die Entwickler die dreistufige NEO-T01-Technologie ein, die für eine bessere Gleichförmigkeit des Reifens bei hohen Geschwindigkeiten sorgen soll. Gleichzeitig spart er im Vergleich zu normalen Runflat-Reifen rund zehn Prozent des Gewichts ein und weist aufgrund eines Versteifungsprozesses eine deutlich geringere Verformung unter dem Einfluss von Zentrifugalkräften auf.

Beide Modelle haben an der Seitenwand rechteckige Vertiefungen. Diese sogenannten „Dimples“ sorgen für eine wirksamere Wärmeableitung und damit für zuverlässigere Notlaufeigenschaften. „Wir haben mit dem Azenis einen Runflat-Reifen entwickelt, der die typischen Nachteile dieser Gattung schon durch die Herstellungsweise eliminiert“, sagt Falken-Produktmanager Andreas Giese.Neben den Reifen mit Notlaufeigenschaften stellte Falken mit dem Sincera SN832 Ecorun einen neuen Energiesparreifen für Fahrzeuge der Klein- und Kompaktwagenklasse vor. Neue Simulationstechniken haben bei der Entwicklung geholfen. Die Silica-Laufstreifenmischung ist ebenfalls neu, und weitere konstruktive Änderungen des Reifenaufbaus sorgen für einen leichten Lauf. Auch die Aquaplaningvorsorge soll dank breiter, tiefer Profilrillen sehr gut sein. Für Geschwindigkeiten bis 190 km/h gibt es den Sincera SN 832 ab Frühjahr in 19 Größen mit 13 Zoll bis 15 Zoll Durchmesser.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

BMW 2er Gran Coupé.

Los Angeles 2019: BMW macht den 2er zum viertürigen Coupé

Jaguar XF Sportbrake.

Getarnte Raubkatze: Jaguar XF Sportbrake erhält Facelift

zoom_photo