Saisonkennzeichen – Auf den Nutzungszeitraum achten
Saisonkennzeichen - Auf den Nutzungszeitraum achten Bilder

Copyright: auto.de

Ende des kommenden Monats ist es wieder soweit: Für viele Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen geht die Zulassungsperiode zu Ende.

Zeitlich begrenzter Fahrzeugeinsatz

Immerhin rund 1,6 Millionen Biker, Caravaner sowie Cabrio- und Oldtimerfahrer in Deutschland nutzen diese Möglichkeit des zeitlich begrenzten Fahrzeugeinsatzes, die meisten schicken ihre Fahrzeuge im Herbst in den Winterschlaf. „Außerhalb der Nutzungszeit dürfen Fahrzeuge nur auf privaten Grundstücken, nicht jedoch auf öffentlichen Straßen oder im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt werden“, mahnt TÜV Rheinland-Kraftfahrtexperte Hans-Ulrich Sander. Wer es dennoch tut, riskiert das kostenpflichtige Abschleppen und ein Bußgeld sowie einen Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Eine unerlaubte Spritztour bei schönem Wetter kann gleich mit mehreren Punkten und einem entsprechendem Bußgeld zu Buche schlagen. Bei Unfällen drohen zudem straf-, haftungs- und verkehrsrechtliche Konsequenzen. „Probefahrten oder Werkstattbesuche sind nur im Nutzungszeitraum möglich“, so Sander.

Tipp: Wenn die gesetzlich vorgeschriebenen Haupt- und Abgasuntersuchungen in den nutzungsfreien Zeitraum fallen, sind sie unbedingt während des ersten Monats der nächsten Nutzungsperiode durchzuführen.

Saisonkennzeichens

Die Einführung des Saisonkennzeichens erfolgte im März 1997. Ein Fahrzeughalter, der sein Fahrzeug nicht das ganze Jahr über nutzen möchte, muss so nicht immer wieder zur Zulassungsstelle, um das Fahrzeug vorübergehend stillzulegen oder neu anzumelden. Er spart also Zeit und Geld bei der nicht mehr notwendigen An- und Abmeldung. Eine weitere Ersparnis für den Fahrzeughalter ergibt sich daraus, dass die anfallenden Entgelte für Kfz-Steuer und Kfz-Versicherung nur für den Nutzungszeitraum anfallen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TTS

Audi TTS als Competition Plus mit 320 PS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

zoom_photo