Schaeffler-Bilanz

Schaeffler steigert Umsatz
Schaeffler stärkt Logistik und baut Europäisches Distributionszentrum Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

Die Schaeffler Gruppe hat einen Umsatz von mehr als 12,1 Milliarden Euro (+8,2%) erzielt. Ohne negative Währungsumrechnungseffekte betrug das Wachstum 9,0 Prozent. Das operative Ergebnis (EBIT) erhöhte sich auf 1.523 Millionen Euro. Die EBIT-Marge hat sich damit auf 12,6 Prozent verbessert. Das Konzernergebnis betrug 654 Millionen Euro. Mit einem Umsatzwachstum von 10,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (währungsbereinigt +10,7%) übertraf die Schaeffler-Sparte Automotive erneut deutlich das Wachstum der weltweiten Produktionsstückzahlen für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Die Sparte Automotive profitierte insbesondere auf den bedeutenden Absatzmärkten in China und den USA von der unverändert hohen Nachfrage nach ihren Produkten. Das Industriegeschäft konnte im Geschäftsjahr 2014 um 3,3 Prozent zulegen (währungsbereinigt +4,2%). Alle Unternehmensbereiche und Regionen trugen zum Wachstum bei.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Crossland X Innovation 1.2 Turbo.

Opel Crossland X: Blitz mit Kraft

VW Polo Comfortline

Der VW Polo Comfortline zieht an den Anderen vorbei

Volkswagen Polo Comfortline.

VW Polo Comfortline:  Bekenntnis zum Kleinwagen

zoom_photo