Scheibenwischer-Reparatur – Kleiner Schnitt für klaren Durchblick
Scheibenwischer-Reparatur - Kleiner Schnitt für klaren Durchblick Bilder

Copyright: Akron

Mit defekten Scheibenwischer-Blättern droht an einem regnerischen Herbstabend der Blindflug. Bislang half nur der Wechsel der Gummis, nun gibt es eine preiswertere und ökologischere Alternative: Zwei Jungunternehmer haben einen Scheibenwischer-Schneider entwickelt und auf den Markt gebracht.

Der Akron Ecocut Pro wird auf die Wischerlippe aufgesetzt, trennt den beschädigten vorderen Teil ab und sorgt so für eine neue scharfe Kante. Nach der Anwendung sollen die Gummis wie neu sein. Laut den Start-up-Unternehmern klappt das bei allen gängigen Pkw-Wischern mit Ausnahme von sogenannten Sieben-Kanten-Wischern. Insgesamt sind pro Gummi zwei Anschnitte möglich, so dass sich die Lebensdauer des Blattes verdreifacht.

Der kaum streichholzschachtelgroße Scheibenwischer-Schneider wird nun über die Webseite der Unternehmer (ecocut-pro.de), Ebay und Amazon angeboten. Der Preis liegt bei rund 16 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi e-Tron Sportback.

Audi e-Tron Sportback Erlkönig nahezu unverhüllt

Toyota e-Palette.

Toyota befördert Athleten im autonomen Taxi

Beim Kia Stonic sind mehr PS günstiger

Beim Kia Stonic sind mehr PS günstiger

zoom_photo