Schiff Ahoi – 11. Magdeboot vom 12. bis 14. März 2010 mit Inwater-Bootsschau
Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12. bis 14. März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Schiff Ahoi - 11. Magdeboot vom 12.bis 14.März 2010 mit Inwater-Bootsschau Bilder

Copyright: auto.de

Bereits zum elften Mal öffnet die Magdeboot (12. bis 14. März 2010), die größte Wasserportmesse für Neu- und Gebrauchtboote, Zubehör und Wassersport Sachsen-Anhalts ihre Pforten. Die Besucher können sich über Neuheiten aus der Boots- und Yachtbranche, Fun- Sportarten wie Surfen, Kayaking und Stehpaddeln, Tauchen, Angeln, maritime Dienstleistungen sowie Charterdestinationen informieren. Zudem können Interessierte an Bord einer Yacht kostenlos echte „See“-Luft schnuppern.

1.000 Meter langes Wasserbecken…

Im vergangenen Jahr wurden erstmals Boots-Probefahrten im nahe gelegenen Zollhafen Magdeburgs mit 35 Liegeplätzen für Aussteller kostenlos angeboten. Auch mit der diesjährigen Ausgabe der Magdeboot wird dieses [foto id=“131143″ size=“small“ position=“right“]Angebot fortgeführt, wobeidas Areal „Schiff ahoi“ an Größe gewonnen hat: Ein 50 Meter breites und 1.000 Meter langes Wasserbecken mit direktem Elbanschluss steht 2010 direkt am frisch sanierten Wissenschaftshafen für Boots-Testfahrten zur Verfügung.

Rundfahrten…

Ohne Eintritt zahlen zu müssen, haben Interessierte hier die Möglichkeit, etwa eine Frauscher Motoryacht zu erleben, sich in Fahrt von den Vorzügen marinisierter VW-Motoren in einer Bayliner oder in der neuen, mit 265 PS flott motorisierten Seacruiser 840 (Hardtop-Vollgleiter von Hilter Royal) zu überzeugen, den neuen, bis zu 50 km/h schnellen Spitzgatter Venatus Open aus dem Bootscenter Bielefeld auszuprobieren oder einmal den Fuß an Bord eines Pontonboote-Hausbootes zu setzen. Vom Messegelände aus wird für die Besucher ein ständiger, [foto id=“131144″ size=“small“ position=“left“]kostenloser Busshuttle eingerichtet (Abfahrt Büro Messeleitung).

Praxisnahe Probefahrten…

„Wir wollen den Besuchern die Möglichkeit geben, Boote und Yachten nicht erst nach dem Abslippen im April im Wasser testen zu können; schon jetzt sollen möglichst praxisnahe Probefahrten auf ausgewählten Highlights der Boots- und Yachtszene ermöglicht werden“, sagt Projektleiter Bernd Panteleit. Vor Ort werden während der gesamten Messe-Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr fachkundige Bootsspezialisten für Fragen der Besucher – und als versierte Skipper – bei den Testfahrten zur Verfügung stehen. Traditionell wird auf dem Magdeburger Messegelände an der Tessenowstraße 9 das gesamte Spektrum des Wassersports präsentiert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo