Porsche

„Schnitzeljagd“ für Kinder im Porsche-Museum
 „Schnitzeljagd“ für Kinder im Porsche-Museum Bilder

Copyright: auto.de

Mit einem erweiterten Kinderprogramm reagiert das neue Porsche-Museum auf die große Zahl kleiner Besucher: Ab sofort können die Autofahrer von übermorgen an einer „Schnitzeljagd“ durch die Ausstellung teilnehmen. Mit etwas Glück haben sie die Chance, einen Überraschungspreis zu gewinnen, der monatlich verlost wird.

Dafür müssen sich die Kinder ab dem Grundschulalter mit den Besonderheiten der historischen Fahrzeuge im Museum beschäftigen und auf einem Spielplan zehn Fragen richtig beantworten. Ziel der Schnitzeljagd ist es, die jüngsten Besucher spielerisch durch die gesamte Ausstellung am Zuffenhausener Porscheplatz zu führen und ihnen Einblicke in die Geschichte des Sportwagenherstellers zu geben. Die so genannte „Museumsrallye“ kostet zwei Euro je Kind und kann nur im Museumsshop erworben werden. Darüber hinaus gibt es für Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 13 Jahren nach Voranmeldung eigene Kinderführungen.

Das Porsche-Museum hat dienstags bis sonntags jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt vier Euro. Kinder bis zum Alter von 14 Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Corsa-e

Opel Corsa-e: Alles zu seiner Zeit

Audi Q4 e-Tron

Audi Q4 e-Tron Erlkönig

Audi S3

Audi S3 Sportback: Hoher Anspruch

zoom_photo