Schonfrist für Saab

Schonfrist für Saab
auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Das zuständige Bezirksgericht in Vänersborg hat dem insolventen Saab-Eigner National Electric Vehicle Sweden (NEVS) eine Schonfrist gewährt. Das angeschlagene Unternehmen hat nun bis zum 29. November Zeit, neue Investoren zu finden. Im Gespräch sind zwei Autohersteller.
Saab wurde nach dem Aus durch General Motors von einem schwedisch-chinesischen Geschäftsmann mit dem Ziel wiederbelebt, Elektroautos – vornehmlich für China – zu bauen. Ein entsprechendes Modell war bereits vorher bei Saab in der Entwicklung gewesen. Anfang des Jahres hatte der neue Eigentümer zunächst aber das alte Benzinmodell 9-3 wieder aufgelegt und ausschließlich in Schweden per Internet verkauft. Nur kurz danach standen die Bänder still, weil Zulieferer auf ihr Geld warteten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo