Mercedes-Benz

Schüco stellt Mercedes-Benz-Fuhrpark auf Euro VI um
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Schüco vertraut an seinem Stammsitz in Bielefeld auf einen reinen Mercedes-Benz Fuhrpark. Dieser umfasst aktuell 60 Lkw, die zusammen etwa sechs Millionen Kilometer im Jahr fahren. Mit den 45 Mercedes-Benz Actros und 15 Atego ist die Flotte nun komplett auf Euro VI umgestellt. „Der Fuhrpark ist ein wichtiger Teil der Prozesskette von Schüco“, betont Ismail Ertürk, Leiter Transportlogistik der Schüco International KG Bielefeld. „Die Logistik hat einen Anteil von fast 20 Prozent an unserem CO2–Fußabdruck.

Positiven Einfluss auf CO2-Bilanz

Die Fahrzeuge in Euro VI sparen jährlich 60 Tonnen CO2 im Vergleich zur alten Flotte.“ Alle 60 Fahrzeuge sind mit FleetBoard ausgestattet, das dem Fahrer papierloses Arbeiten ermöglicht und die Routenplanung optimiert. Beides hat zusätzlich einen positiven Einfluss auf die CO2-Bilanz.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo