Ferrari

Schwarz-rot-goldene Gratulation von Ferrari
Schwarz-rot-goldene Gratulation von Ferrari Bilder

Copyright: Ferrari

Wenn das nicht eine ganz besonders nette Geste ist – und eine gute Marketing-Idee gleich noch dazu: Ferrari lässt am Wochenende beim Großen Preis von Deutschland drei Generationen von V8-Boliden in den Farben Schwarz, Rot und Gold los. „Forza Germania“ nennen die Italiener ihre PS-starke Gratulation an die weltmeisterlichen deutschen Fußballer.

Wiesbaden – 18.07.2014 – Wenn das nicht eine ganz besonders nette Geste ist – und eine gute Marketing-Idee gleich noch dazu: Ferrari lässt am Wochenende beim Großen Preis von Deutschland drei Generationen von V8-Boliden in den Farben Schwarz, Rot und Gold los. „Forza Germania“ nennen die Italiener ihre PS-starke Gratulation an die weltmeisterlichen deutschen Fußballer.

Aufgeboten hat Ferrari für das Rennwochenende in Hockenheim drei Generationen seiner beeindruckenden V8-Sportler. Numero uno ist ein gelber 360 Challenge Stradale von 2003 mit 313 kW/425 PS. Das betagteste der drei Modelle schafft es in 4,1 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht 300 km/h Spitze. An zweiter Stelle folgt der Nachfolger 430 Scuderia von 2007 in Schwarz mit bereits 375 kW/510 PS. Der nimmt dem 360er eine halbe Sekunde beim Standard-Sprint ab (3,6 Sekunden) und auch in der Endgeschwindigkeit lässt er den Stradale mit seinen maximal 320 km/h alt aussehen.

Der Dritte im Bunde der Tricolore-Racer ist der 458 Speciale von 2013 im klassischen Ferrari-Rot. Seine Leistungsdaten lesen sich noch beeindruckender als bei den vorher genannten Top-Athleten aus Maranello: 605 PS, 0-100 km/h in 3 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit über 325 km/h.

„Diese drei Generationen der V8-Mittelmotor-Sonderserien lassen das Herz jedes Sportwagenfans höher schlagen“, ist Ferrari-Sprecher Hans Kleymann überzeugt. „Mehr Leistung, weniger Gewicht, sportlich abgestimmtes Fahrwerk, optimierte Aerodynamik und einmaliger Sound für garantierten Fahrspaß auf der Straße und der Rennstrecke.“

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Wiesmann kehrt nächstes Jahr zurück

Wiesmann kehrt nächstes Jahr zurück

Fahrbericht Ford Focus Active 1.0 Ecoboost: Es darf auch rutschig und unbefestigt sein

Fahrbericht Ford Focus Active 1.0 Ecoboost: Es darf auch rutschig und unbefestigt sein

zoom_photo