Scorpion bringt vier neue Helme auf den Markt
Scorpion bringt vier neue Helme auf den Markt Bilder

Copyright: auto.de

Scorpion bringt vier neue Helme auf den Markt Bilder

Copyright: auto.de

Scorpion bringt vier neue Helme auf den Markt Bilder

Copyright: auto.de

Scorpion bringt vier neue Helme auf den Markt Bilder

Copyright: auto.de

Scorpion bringt vier neue Helme auf den Markt Bilder

Copyright: auto.de

Scorpion aus Korea bringt in diesem Jahr vier neue Helme auf den Markt. Der Exo-1000 Air mit aufblasbaren Wangenpolstern wird als E11 in einer völlig neuen Version erhältlich sein. Das Gewicht des Modells wurde reduziert, die Stoßfestigkeit erhöht. Das neue Innenfutter, das alle Neuheiten erhalten, soll zudem den Tragekomfort verbessern.

Beibehalten wurden die klappbare Antibeschlag-Sonnenblende, Atemabweiser und abnehmbare Kinnblende. Den Scorpion EXO-1000 Air gibt es ab 299 Euro.Der Exo-500 Air ersetzt den Exo-450 Air. Er verfügt wie der Exo-1000 auch serienmäßig über ein Antibeschlag-Visier und eine klappbare, beidseitig antibeschlag-beschichtete Innen-Sonnenblende. Der Helm ist ebenfalls leichter und fester als der Vorgänger und ist ab 199 Euro erhältlich.

Ergänzt wird das Programm um den Crossover Exo-300 Air. Die Aerodynamik wurde nicht nur mit geschlossenem Visier optimiert. Bei geöffnetem Visier wird dies an die Außenschale gepresst, wodurch der Luftwiderstandsbeiwert verbessert wird. Der Kinnbügel lässt sich mit einem Handgriff lösen und verwandelt den Exo-300 vom Integral- in einen Jet-Helm. Auch der Exo-300 Air besitzt ein nach innen klappbares, in drei Positionen verstellbares Antibeschlag-Sonnenvisier. Er kostet 229 Euro.

Der neue Offroad-Helm Scorpion VX-15 Air verfügt ebenfalls über das Wangenpolstersystem Airfit für guten Sitz. Mit einem Handgriff kann die neue Kinnbügellüftung abgezogen werden, um Schmutz oder Fremdkörper aus dem Filter zu entfernen. Die Preise beginnen bei 119 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

zoom_photo