Hyundai

Sechs Hyundai-Sondermodelle zur Fußball-WM

Die stets in Schwarz oder Silber (Aufpreis) lackierten "Team 06"-Sondermodelle der Baureihen Getz, Matrix, Tucson, Santa Fe, Terracan und Trajet knüpfen an die erfolgreiche Sonderserie des letzten Jahres an. Ab sofort stehen sie in limitierter Auflage bei den Händlern.
Hyundai Trajet. Foto: Auto-Reporter/Hyundai
Beim Getz bedeuten Klimaanlage und rote Innenausstattung ab 9990 Euro (Dreitürer) im Vergleich zum Basismodell einen Preisvorteil von rund 1550 Euro. Angetrieben wird das Getz-Sondermodell von einem 1,1-Liter-Benzinmotor mit 49 kW (67 PS). Der Fünftürer kostet 500 Euro Aufpreis.
Der Kompaktvan Matrix offeriert eine Sonderausstattung im Wert von 1490 Euro. Als 1,6-Liter-Benzinermodell mit 76 kW (103 PS) sind Klimaanlage, Bordcomputer und eine Funkfernbedienung für Zentralverriegelung inklusive Alarmanlage für 14 990 Euro an Bord.
Der Tucson ist ab 21 490 Euro zu haben. Zur Ausstattung gehören die Seitenbeplankung in Wagenfarbe und große 235er-Bereifung auf Leichtmetallfelgen. Der 104 kW (141 PS) starke Fronttriebler verfügt weiterhin über eine Klimaautomatik, Lederausstattung, Sitzheizung vorn und dunkel getönte Scheiben ab B-Säule.
Der Santa Fe hat als Sondermodell Annehmlichkeiten wie Klimaautomatik, Lederausstattung, Sitzheizung vorn, Tempomat, Bordcomputer und dunkel getönten Scheiben ab B-Säule an Bord. Als frontgetriebener 2,4-Liter-Benziner mit 107 kW (146 PS) rollt er für 20 990 Euro zum Kunden, was einen Preisvorteil von rund 2100 Euro bedeutet.
Der Geländewagen Terracan mit einem 2,9-Liter-Common-Rail-Turbodiesel und 120 kW (163 PS) verfügt unter anderem über Klimaautomatik, Lederausstattung, Sitzheizung vorn, Tempomat, Wurzelholzdekor, verchromten Türgriffen innen und dunkel getönten Scheiben ab B-Säule. Mit einem Preis von 30 990 Euro liegt der Preisvorteil beim Terracan "Team 06" bei ca. 2250 Euro. Gegen einen Aufpreis von 2050 Euro ist eine 4-Gang-Automatik erhältlich.
Der Van Trajet ist als Sondermodell in Schwarz, Silber und erstmals in Rotmetallic im Angebot. Mit getönten Scheiben ab B-Säule startet er bei 21 990 Euro, der Preisvorteil beträgt 1200 Euro. (ar/sb)
31. Januar 2006. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

Hyundai i30 N

Hyundai i30 N bekommt ein Doppelkupplungsgetriebe

zoom_photo