Online Auftritt

Selbstcheck für Kfz-Betriebe: Fit für die Online-Welt

auto.de Bilder

Copyright: Pro Motor

Die Online-Welt durchdringt auch die Kfz-Branche nachhaltig. Das Such- und Kaufverhalten der Autokunden verlagert sich immer mehr auf die klassischen Online-Kanäle und Social Media. Wie gut ist ein Kfz-Betrieb im Internet aufgestellt? Eine Antwort liefert ein Selbstcheck, den der Zentralverband des Kfz-Gewerbes (ZDK) gemeinsam mit der Kölner Beratungsgesellschaft für das Automobilgewerbe, BBE Automotive, jetzt zum zweiten Mal online stellt.

Wie wichtig ist online Auftritt von KFZ-Betrieben

Als Orientierungshilfe haben ZDK und BBE Automotive nach 2014 zum zweiten Mal einen Fragebogen entwickelt, den Betreiber von Kfz-Betrieben unter www.kfzgewerbe.de herunterladen können. Dabei gilt es herauszufinden, welche Rolle das Internet und die neuen Medien im Marketing-Mix des Unternehmens spielen. Mit der Neuauflage 2015 greift der Selbstcheck auch den Themenbereich „Mobile Marketing“ auf. Von der SMS bis zu Messenger-Dienste wie WhatsApp – die Umfrage untersucht, in welchem Umfang Leistungen und Marketingaktionen eines Unternehmens direkt für den Empfang auf mobilen Endgeräten zugeschnitten sind.Auf Basis der Antworten erhalten die Teilnehmer am Ende der Befragung eine kostenfreie individuelle Auswertung mit Übersichten und Grafiken für ihren Betrieb. Der Teilnehmer erfährt, wie sich das eigene Unternehmen im Vergleich zu anderen Betrieben mit gleichwertigen Strukturmerkmalen positioniert. Die ausgewerteten Antworten stellen die Initiatoren zu einer Gesamtstudie zusammen, die sie im September präsentieren wollen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo