Senioren-Crashtest – Extrapunkte für Alters-Assistenten
Senioren-Crashtest - Extrapunkte für Alters-Assistenten Bilder

Copyright: auto.de

Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA will bei ihren Crash-Tests eine spezielle Senioren-Wertung einführen. In der sogenannten „Silver Car“-Kategorie sollen laut einem Bericht von „Automotive News“ Zusatzpunkte für Technologien vergeben werden, die ältere Autofahrer besonders unterstützen.

Dazu zählen etwa Gurt-Airbags oder Systeme, die das Verwechseln von Gas und Bremse bei Automatikfahrzeugen verhindern sollen. Letzteres soll helfen, die in den USA häufigen Unfälle durch ungewollte Beschleunigung zu minimieren. Die Pläne zur Senioren-Wertung sind Teil einer generellen Modifikation der Testkriterien; künftig sollen moderne Assistenzsysteme bei der Bewertung eine größere Rolle spielen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

VW Tiguan R

Volkswagen Tiguan R: 320-PS-Version kommt

zoom_photo