Sergio Pininfarina gestorben – Ein großer Designer ist tot
Sergio Pininfarina gestorben - Ein großer Designer ist tot Bilder

Copyright:

Der italienische Autodesigner Sergio Pininfarina ist im Alter von 85 Jahren gestorben, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtet. Pininfarina wurde vor allem durch das Design von Ferrari-Modellen wie den 308 GTB berühmt.

Neben italienischen Sportwagen und Limousinen gestaltete der Italiener aber auch Fahrzeuge von Cadillac, wie den Eldorado Brougham oder den Allanté. Zum Teil wurden Fahrzeuge auch bei Pininfarina gefertigt,  darunter der Fiat 124 Spider, der Mitsubishi Pajero Pinin oder das Ford Focus Coupé-Cabriolet.

Sergio Farina wurde am 8. September 1926 in Turin geboren und übernahm 1966 die Firma seines Vaters Battista „Pinin“ Farina. Neben Autos stammen aus der Feder des Designbüros aber auch Lokomotiven, Elektrofahrräder und Computer. 2006 hatte sich der Italiener aus dem aktiven Geschäft zurückgezogen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo