Peugeot

Serienmäßiger Fehlbetankungsschutz in sieben Peugeot-Diesel-Modellen
Serienmäßiger Fehlbetankungsschutz in sieben Peugeot-Diesel-Modellen Bilder

Copyright: auto.de

Beim Tankvorgang zur falschen Zapfpistole zu greifen, kann fatale Folgen haben. Benzin im Dieselkraftfahrzeug zieht im schlimmsten Fall einen totalen Motorschaden und damit hohe finanzielle Belastungen, Wartezeit und Ärger nach sich.

Bei sieben Diesel-Modellen von Peugeot kann das nicht mehr passieren. Bereits jetzt sind 207, das Coupé-Cabriolet 207 CC und der Kombi 207 SW damit ausgerüstet. Die Modelle 3008 und 5008 sowie der neue 508 / 508 SW verfügen über den serienmäßigen Fehlbetankungsschutz ab März diesen Jahres.

Dabei erkennt eine kleine Klappe im Tankeinfüllstutzen, ob es die richtige Zapfpistole ist. Bei der Falschen öffnet sich die Klappe nicht, eine Betankung ist somit nicht möglich. Das gilt auch für große LKW-Diesel-Zapfpistolen. Allerdings darf der Zapfhahn nicht mit Gewalt in die Öffnung gedrückt werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

zoom_photo