Audi

Serviceaktion beim Audi A6

Bei den Fahrzeugen soll ein Softwareupdate des Airbag Steuergerätes durchgeführt werden.
Audi A6. Foto: Auto-Reporter/Audi
Der Aktion läge kein Funktionsmangel zu Grunde, vielmehr solle die Sensibilität des Systems weiter erhöht werden, um eine maximale Schutzwirkung sicherzustellen, erläuterte ein Unternehmenssprecher. Das Update wird circa eine Stunde in Anspruch nehmen und ist für den Kundenkostenlos. Von der Aktion sind weltweit 90 000 Fahrzeuge betroffen, davon 40 000 in Deutschland. (ar/nic)
10. Oktober 2005, Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo