Toyota

Siegerband „Cat Ballou“ tourt drei Monate mit einem Toyota Hiace

Siegerband Bilder

Copyright: auto.de

Toyota iQ „Disco“. Bilder

Copyright: auto.de

Ekkardt Sensendorf, Leiter Corporate PR von Toyota, überreichte den Siegern einen Gutschein für die dreimonatige Nutzung eines Toyota Hiace als Tourbus. Bilder

Copyright: auto.de

Die Band „Cat Ballou“ hat den Musikwettbewerb „Köln rockt“ gewonnen. Die Gruppe aus Bergisch Gladbach erhielt von Toyota auch einen Gutschein zur dreimonatigen Nutzung eines Hiace als Tourbus. Die Musiker werden außerdem als Vorgruppe von „Brings“ auftreten.

Vier Nachwuchsbands hatten es unter mehr als 300 Bewerbungen ins Finale geschafft, das auf der „MS RheinEnergie“ stattfand. Mit Spiegelplättchen-Folierung, Scherentüren, 18-Zoll Leichtmetallfelgen und einem anspruchsvollen DJ-Soundsystem, das sich im Innenraum verbirgt, war dabei erstmals öffentlich auch der Toyota iQ „Disco“ zu sehen. Der zur „rollenden Discokugel“ umgebaute iQ hielt die rund 1000 Gäste vor den Auftritten und während der Umbaupausen bei Laune.[foto id=“329457″ size=“small“ position=“left“]

„Köln rockt“ ist ein Projekt des „Kölner Stadtanzeiger“ und Sion Kölsch mit Unterstützung von Toyota, EMI und dem Kölner Music Store. Für die Transporte hinter den Kulissen sorgen zwei Toyota Prius, zum Finale kam noch ein VIP-Shuttle von fünf weiteren Prius dazu.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes EQA limousine

Nächste Generation vom Mercedes-Benz EQA abgelichtet

Porsche Boxster 004

Fotos vom neuen Porsche 718 Boxster

Opel Rocks e-xtreme und das Original (rechts)

Opel Rocks-e als Offroader

zoom_photo