Skoda

Škoda erfolgreichster Importeur

Škoda erfolgreichster Importeur Bilder

Copyright: auto.de

Škoda war im ersten Halbjahr 2009 die stärkste Importmarke in Deutschland. Insgesamt 105 342 Fahrzeuge der tschechischen Volkswagen-Tochter wurden von Januar bis Juni zugelassen. Das entspricht einem Plus von 63,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Damit stieg der Marktanteil von 3,95 Prozent vor einem Jahr auf nun 5,12 Prozent. Der Škoda Fabia war mit 58 388 verkauften Einheiten das beliebteste Importauto.

Allein im Juni wurden 20 469 Škoda in Deutschland neu zugelassen, davon rund 10 750 Fabia und 5800 Octavia, über 3100 Roomster sowie 800 Superb. Gegenüber dem Juni vor einem Jahr bedeutet dies ein Absatzplus von 52,64 Prozent.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Juli 8, 2009 um 8:42 pm Uhr

wenn ein Diesel Skoda 110 PS nach 100tkm die Zylinderkopfdichtung durchpfeift der Nachfolger8140 Diesel PS 5x ne` Werksatt braucht bis die feststellen,dass der defekte Turboladersensor jeweils den Druckschlauch durchjagte,dann ist mir Werbung zu deutschaffinen Marken mittlerweile völlig schnuppe

Gast auto.de

Juli 8, 2009 um 7:49 pm Uhr

mir ist doch egal wer an der spitze ist
ich habe ein Skoda Octavia fahre den jetzt 2 Jahre habe 50 000 km runter und noch keine

Gast auto.de

Juli 8, 2009 um 4:46 pm Uhr

Egal ob nun Skoda oder Peugeot an der Spitze steht. Fest steht, dass der Skoda
Octavia zu den besten Autos gehört. Ich bin jetzt in 4 Jahren 130 000 Km gefahren und dies ohne Probleme. Wenn ich mir wieder einen Wagengen kaufen sollt, kommt nur ein Skoda in Frage

Gast auto.de

Juli 8, 2009 um 4:21 pm Uhr

ich würd sagen,ist doch egal,was hat denn ottonormalverbraucher davon das er das weiß???Deswegen kauf ich mir trotzdem das Auto was mir am besten gefällt und bezahlbar ist.

Gast auto.de

Juli 8, 2009 um 3:34 pm Uhr

ich finde es schön das Skoda so viel erfolg hat zumal ich so heiße habe aber nichts damit zutun gruß gitti

Gast auto.de

Juli 8, 2009 um 1:24 pm Uhr

Hat VW wohl wieder geschmiert.

Gast auto.de

Juli 8, 2009 um 10:32 am Uhr

mal ist es fiat dann hyundai, jetzt peugeot. wer das meiste geld an die presse zahlt, gewinnt.

Holger Kosancic

Juli 8, 2009 um 10:29 am Uhr

Ich habe mir gerade die Zulassungszahlen vom Kraftfahrbundesamt angeschaut. Von Renault/Dacia wurden von Jan.-Juni. 115961, Scoda 105342, FIAT 102487 und Peugot nur 74602 Autos zugelassen. Aufgrund dieser Zahlen ist Renault/Dacia immer noch die Nr. 1 unter den Importeuren in Deutschland und nicht Scoda..

Gast auto.de

Juli 8, 2009 um 9:32 am Uhr

Bei Peugeot hieß es, das diese Renault als französischen Import Nr. 1 abgelöst haben !

Gast auto.de

Juli 8, 2009 um 8:16 am Uhr

Was stimmt denn nun ? Im Wirtschaftsteil einer Zeitung stand, dass es Peugeot im ersten Halbjahr gelungen sei, die ewige import Nr.1 Renault an der Spitze abzulösen.Es gibt eben nur Gewinner.

Comments are closed.

zoom_photo