Skoda

Skoda stellt Oldtimer-Zertifikate aus
Skoda stellt Oldtimer-Zertifikate aus Bilder

Copyright: hersteller

Skoda bietet einen attraktiven Service für Besitzer historischer Fahrzeuge. Wer einen Skoda-Klassiker sein Eigen nennt, kann beim Unternehmensarchiv in Mladá Boleslav ein Zertifikat für sein Fahrzeug beziehen. Als eine Art ‚Geburtsurkunde‘ gibt es Auskunft über die Historie sowie alle archivierten Daten des betreffenden Autos. Zur Recherche greift das Archiv auf seinen großen Bestand an historischen Wagen- und Motorenbüchern zurück.

So können beispielsweise Fahrgestellnummern und Motorkennzeichnungen ermittelt werden, aber oft auch die Farbe des Fahrzeugs bei Auslieferung oder gar der Name des Erstbesitzers.

Jedes Zertifikat erhält eine Seriennummer, wird vom Archivleiter unterschrieben und auf den Namen des Antragstellers ausgestellt. Die Ausstellung eines vollständigen Zertifikats kostet ca. 47 Euro. Sind nicht alle Informationen zu ermitteln, liegt der Preis bei rund 37 Euro. Bei ausgewählten Fahrzeugen wie Ausstellungsstücken besteht bei Bedarf die Möglichkeit, Kopien der verfügbaren Archivunterlagen zu erhalten. Dann beträgt der Preis etwa 93 Euro.

Interessenten aus der Bundesrepublik können ihre Anfrage in Deutsch direkt an das Unternehmensarchiv in Mladá Boleslav richten, Telefon +420 326 8 31133, E-Mail: archiv@skoda-auto.cz. Die Ausstellung des Zertifikats erfolgt in englischer Sprache.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo