Skoda übergibt Octavia 4×4 an bayerische Förster

Skoda übergibt Octavia 4x4 an bayerische Förster Bilder

Copyright: auto.de

Skoda hat an die Revier- und Betriebsleiter der bayerischen Staatsforste die ersten von 80 Octavia 4×4 übergeben. Damit ist bereits das fünfte Landesforstamt in Deutschland mit der Allrad-Variante des Fahrzeugs unterwegs.

Weitere Details…

In den bayerischen Wäldern warten auf die neuen Dienstwagen Wege vom befestigtem Schotter bis zum aufgeweichtem Boden. Der Octavia 4×4 bietet dafür einen Allradantrieb, der dank elektronisch geregelter Haldex-Lamellenkupplung, die die Antriebskräfte jeweils zu den Rädern mit der besten Haftung leitet und so stets für gute Traktion sorgt, für alle Untergründe bestens ausgerüstet ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo