Skoda übergibt Octavia 4×4 an bayerische Förster
Skoda übergibt Octavia 4x4 an bayerische Förster Bilder

Copyright: auto.de

Skoda hat an die Revier- und Betriebsleiter der bayerischen Staatsforste die ersten von 80 Octavia 4×4 übergeben. Damit ist bereits das fünfte Landesforstamt in Deutschland mit der Allrad-Variante des Fahrzeugs unterwegs.

Weitere Details…

In den bayerischen Wäldern warten auf die neuen Dienstwagen Wege vom befestigtem Schotter bis zum aufgeweichtem Boden. Der Octavia 4×4 bietet dafür einen Allradantrieb, der dank elektronisch geregelter Haldex-Lamellenkupplung, die die Antriebskräfte jeweils zu den Rädern mit der besten Haftung leitet und so stets für gute Traktion sorgt, für alle Untergründe bestens ausgerüstet ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

Kia Stinger GT

Überarbeiteter Kia Stinger GT kann bestellt werden

Range Rover Evoque P300e PHEV

Range Rover Evoque P300e: Das Herz von England

zoom_photo