Smart

Smart legt Sondermodell “Limited Silver“ auf
Smart legt Sondermodell ''Limited Silver'' auf Bilder

Copyright: auto.de

Smart Fortwo „Limited Silver“. Bilder

Copyright: auto.de

Smart Fortwo „Limited Silver“. Bilder

Copyright: auto.de

Smart Fortwo „Limited Silver“. Bilder

Copyright: auto.de

Smart legt vor dem Wechsel zur überarbeiteten Modellgeneration vom Fortwo noch das Sondermodell „Limited Silver“ auf. Es zeichnet sich durch exklusives Zubehör, Design-Elementen von Brabus und über 2000 Euro Preisvorteil aus.

Ausstattungsumfang

Auf Grundlage der bereits gehobenen Serienausstattung des Smart Fortwo Passion glänzt das 12 990 Euro teure Sondermodell wahlweise in Silber- oder Grau-Metallic. [foto id=“309861″ size=“small“ position=“left“][foto id=“309862″ size=“small“ position=“left“]Zum Ausstattungsumfang gehören das Smart-Radio 9 mit MP3-fähigem CD-Player, ein abschließbares Handschuhfach und das Smart Drive Kit für das iPhone oder alternativ eine Bluetooth Freisprecheinrichtung. Das iPhone-Kit kombiniert eine Halterung für das Kult-Handy mit einem speziellen für Smart entwickeltem Drive App. Das System ermöglicht das Laden, Telefonieren über Freisprechanlage und Hören der eigenen Musik sowie das Navigieren mit dem iPhone. Hinzu kommen Extras wie zum Beispiel ein Car Finder, der immer wieder zum geparkten Auto zurückführt.

Design-Komponenten

Zu den Design-Komponenten gehören das völlig neue 15-Zoll-Brabus-Leichmetallrad „Monoblock VII“, Brabus-LED-Tagfahrlicht, eine Brabus-LED-Bremsleuchte und „Limited Silver“-Logos in den Spiegeldreiecken. Als Samrt Fortwo mhd (mild hybrid drive) verfügt das Sondermodell über eine Star-Stopp-Automatik.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

zoom_photo