Citroen

Solargetriebenes Zukunftsprojekt von Citroen

Solargetriebenes Zukunftsprojekt von Citroen Bilder

Copyright: auto.de

Schlicht, großzügig und futuristisch stellt sich die Designerin den Innenraum des Citroen EGGO vor. Bilder

Copyright: auto.de

Wenn der EGGO am Heck noch eine Schraube hätte, könnte man ihn auch zu Wasser lassen. Bilder

Copyright: auto.de

Der EGGO, das Ei auf Rädern, sieht futuristisch und lustig aus. Solarzellen am Dach sorgen für die notwendige Energie. Bilder

Copyright: auto.de

Elektroautos werden weltweit immer interessanter und damit ist klar, dass ihre Weiterentwicklung zu den wichtigsten Zielen vieler Automobilhersteller zählt. Citroen, schon immer als Initiator vieler innovativen Entwicklungen bei Design und Technik bekannt, präsentierte auf der Auto-Design-Messe in Kroatien den EGGO. Das von der Designerin Damnjan Mitic entworfene Gefährt besitzt die Form eines Eies. Positioniert auf etwas stelzig wirkenden, freistehenden Rädern mit verstellbarer Aufhängung kann man das Ei auch als „Hot Rod“ bezeichnen.

Das Projekt EGGO ist aber nicht nur optisch auffallend, es kommt auch mit neuer Technologie daher. Die vier Elektromotoren, von denen in jedem Rad einer eingebaut ist, werden über eine auf dem Dach des Eies installierte Solaranlage mit Energie versorgt und angetrieben.

Das ungewohnte Design mit seinen runden Flächen und dem riesigen Glasanteil hinterlässt einen überaus futuristischen Endruck. Der Innenraum ist überaus geräumig, die Türen öffnen sich schräg nach oben wie [foto id=“385789″ size=“small“ position=“left“]Scheren. Armaturenbrett und Sitze sind mit Leder bezogen und die ausgezeichnete Rundumsicht – man sitzt dank der Rundumbeplankung aus Glas quasi wie in einem Aquarium – vermittelt ein riesiges Raumgefühl.

Doch an eine Produktion des Eies der Damnjan Mitic ist nicht zu denken. Das Interesse der Besucher am Citroen-Ei war aber riesig. Und Citroen ist immer für eine Überraschung gut.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo