Sondermodell des Mazda 6 Kombi mit burgundroter Lederausstattung

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mazda

Mit dem Feinschliff der 6er-Baureihe zum Modellahr 2021 bringt Mazda den Kombi als Sondermodell „Homura“. Es basiert auf der höchsten Ausstattungslinie Sports-Line und zeichnet sich durch eine exklusive Innenausstattung in burgunderrotem Leder aus. Dazu kommen Dekorleisten in „Black Hairline“ mit roten Nähten im Armaturenträger und in den Türverkleidungen.

Zusätzlicher Komfort

Den Komfort erhöhen Fahrer- und Beifahrersitz mit elektrischer Verstellung und Klimatisierung, der Fahrersitz ist mit Memoryfunktion ausgestattet. Weitere Extras sind das Head-up-Display und hintere Sitzheizung. Von außen präsentiert sich das Sondermodell mit 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und Außenspiegelkappen in Schwarz. Der Homura kostet 43.590 Euro.
Mazda 6 Kombi Homura

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mazda

Designmerkmale

Der Mazda 6 ist zum neuen Modelljahr nun auch in Außenlackierung in Polymetal Grau Metallic verfügbar und bekommt ab Basisausstattung das verpflichtende DAB+ sowie zwei zusätzliche Lautsprecher. Die serienmäßige Smartphoneintegration per Apple Carplay funktioniert nun auch kabellos (ab Center-Line). Darüber hinaus erfüllen alle Skyactiv-G Benzinmotoren die Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM auch ohne Benzin-Partikelfilter.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mazda

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Seat Leon e-Hybrid vor dem archäologischen Park i

Unterwegs mit dem Seat Leon e-Hybrid zu den alten Römern in Xanten

c-klasse_allterrain

Mercedes-Benz C-Klasse All-Terrain im Anmarsch

Audi Q7 50 TDI Quattro

Praxistest Audi Q7 50 TDI Quattro: Ruhiges Reisen ohne Schnörkel

zoom_photo