Crowdfunding

Sono Motors will 2019 mit dem Sion in Serie gehen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Sono Motors

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Sono Motors

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Sono Motors

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Sono Motors

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Sono Motors

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Sono Motors

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Sono Motors

Das Münchener Start-up Sono Motors will im zweiten Quartal 2019 mit der Serienfertigung seines Elektroautos Sion beginnen. Es soll eine Reichweite von 250 Kilometern haben. Das Crowdfundingprojekt strebt einen Verkaufspreis von 16 000 Euro an. Dazu kommen Mietkosten für die Batterie, die für unter 4000 Euro auch zum Kauf angeboten werden soll.

Sono Motors benötigt nach eigenen Angaben etwa 5000 Bestellungen, ehe es losgehen kann. 1500 Reservierungen sollen bereits vorliegen. Ab der zweiten August-Hälfte will das junge Unternehmen mit dem 80 kW / 109 PS starken Sion, der auch über Solarzellen für bis zu 30 Kilometer zusätzliche Reichweite verfügt, auf Probefahrtentour durch sieben europäische Länder gehen. Der viertürige Kleinwagen ist 4,11 Meter lang, bietet fünf Sitzplätze, 500 Liter Kofferraumvolumen und soll bis zu 140 km/h schnell sein.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Sono Motors

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Den Caddy gibt es jetzt auch als Maxi

Den Caddy gibt es jetzt auch als Maxi

Porsche Taycan Cross Turismo: Taschenmesser für die Luxusvilla

Porsche Taycan Cross Turismo: Taschenmesser für die Luxusvilla

Skoda Enyaq iV 50

Skoda Enyaq iV 50 ab 33.800 Euro verfügbar

zoom_photo