Soucek wird Virgin-Testfahrer: Erster Schritt in die F1
Soucek wird Virgin-Testfahrer: Erster Schritt in die F1 Bilder

Copyright:

(motorsport-magazin.com) Virgin Racing bestätigte am Dienstag die Verpflichtung von Andy Soucek als Test- und Ersatzfahrer für die Saison 2010. Der Spanier mit österreichischen Wurzeln übernimmt die Rolle von Alvaro Parente, der das Team wegen mangelnder Sponsorengelder verlassen musste.

Der amtierende Formel-2-Meister Soucek wird dem Team bei allen Rennen als Ersatzfahrer zur Verfügung stehen und zwischen den Rennen im Simulator in Bicester zum Entwicklungsprogramm des VR-01 beitragen. Parallel wird er in einigen anderen Rennserien Rennerfahrung sammeln.

"Andy hatte eine sehr gute Saison in der Formel 2 im letzten Jahr und einen positiven F1-Test mit Williams", sagte Teamchef John Booth. "Wir glauben, dass er ein großes Potenzial besitzt und erwarten, dass er viel zu unserem Entwicklungsprogramm beitragen kann." Gleichzeitig sei er erfahren genug, um im Fall der Fälle für einen der Stammfahrer einzuspringen.

"Diese Rolle bietet mir eine tolle Chance, um mich auf das F1-Umfeld einzustellen", sagte Soucek, der langfristig in der Formel 1 Fuß fassen möchte. "Ich freue mich darauf, von Timo [Glock] und Lucas [di Grassi] zu lernen und in den Meetings mit den Ingenieuren und im Simulator Informationen aufzusaugen."

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz A- und B-Klasse erstmals als Plug-in-Hybrid

Mercedes-Benz A- und B-Klasse erstmals als Plug-in-Hybrid

Porsche Panamera.

Porsche Panamera Erlkönig mit 820 Pferden

Der Bolide, der bei Testfahrten auf dem Nürburgring als Erlkönig seine Runden dreht, ist Porsches großes Aufgebot gegenüber der aktuellen Generation Panamera, die 2022 auslaufen wird

Der Opel Manta - ein Sportflitzer

zoom_photo