Spanien: Mietwagen werden zu Weihnachten knapp
Spanien: Mietwagen werden zu Weihnachten knapp Bilder

Copyright: auto.de

Wer vor hat, über Weihnachten und Neujahr mit dem Mietwagen zu verreisen, sollte so schnell wie möglich buchen, da sonst die Gefahr besteht, entweder gar kein Auto oder nur ein sehr teures zu bekommen. Wer über das Portal www.billiger-mietwagen.de ein Auto anmietet, geht kein Risiko ein, denn hier ist eine Stornierung bis 24 Stunden vor Abreise kostenlos.

„Die Flotten der Autovermieter sind im Vergleich zum Vorjahr deutlich kleiner. Besonders an beliebten Zielen wie auf den Kanaren und den Balearen werden über die Feiertage nur wenige Mietwagen verfügbar sein“, sagt Christian Mahnke, Geschäftsführer des Online-Portals. Das gilt vor allem für besondere Fahrzeugkategorien wie Minibusse.

Die Verkleinerung der Flotten wirkt sich auch auf die Preise aus. So kostet ein Opel Corsa beispielsweise für den Weihnachtsurlaub auf Mallorca knapp 50 Prozent mehr als im Vorjahr. Eine Anmietung auf dem spanischen Festland kostet dagegen in Barcelona 27 Prozent mehr. In Portugal und Irland beträgt der Aufschlag rund 20 Prozent. Auf Teneriffa oder für die Rundreise durch Australien verteuerten sich Mietwagen um sieben Prozent. Ebenfalls müssen Südafrika-Reisende zum Beispiel für die Anmietung in Kapstadt mit einer Preissteigerung von 5 Prozent rechnen. In den USA, Italien und Deutschland gab es bisher keine Preiserhöhungen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

VW Tiguan R

Volkswagen Tiguan R: 320-PS-Version kommt

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

November 22, 2009 um 9:19 am Uhr

von wegen genug geld hat wer nach spanien fkiegt braucht keine angst zuhaben dass es zu teuer ist die zeiten sind vorbei
es überwintern genügend deutshe und nur weil man in spanien illiger leben kann als hier

Gast auto.de

November 22, 2009 um 8:51 am Uhr

Was heisst hier überteuert ? Die mietwagen in Spanien sind wesentlich günstiger als in Deutschland.

Gast auto.de

November 22, 2009 um 5:42 am Uhr

Wer es sich leisten kann, zu Weihnachten oder Neujahr nach Spanien zu reisen, der hat auch genug Geld, sich, die dann etwas teureren Mietwagen zu leisten.
Niemand ist letztlich gezwungen, dort hin zu fliegen.
Wenn die Urlauber da ausbleiben, wegen der überteuerten Autos oder Hotels, kommen die Anbieter, ole! – ganz schnell zu normalen Preisen zurück.

Comments are closed.

zoom_photo