Spielregeln für den Gehweg – Was darf? Was muss?
Spielregeln für den Gehweg - Was darf? Was muss? Bilder

Copyright: D.A.S. Rechtschutzversicherung

Der Bürgersteig ist das Revier der Fußgänger. Soweit die Theorie. In der Praxis sieht es aber oftmals anders aus. So gleicht der Fußgängerweg nicht selten einer Slalom-Strecke: Bistro-Tische, Kleinkinder auf Fahrrädern und Skate-Boarder setzen vielen Fußgängern zu. Dabei gibt es laut D.A.S-Experten auch für den Gehweg einige „Spielregeln“.

So dürfen Kinder bis zum achten Lebensjahr auf dem Gehweg fahren. Dann geht´s ab auf die Straße. Die Eltern müssen hingegen die Straße oder den Fahrradweg benutzen. Wichtig auch: Auf dem Gehweg besteht nicht nur die Gefahr einer Kollision mit Fußgängern. Vielmehr kommen an Ein- und Ausfahrten die Autos mit ins Spiel.Ob Skate- oder Waveboard-Fahrer auf dem Bürgersteig fahren müssen oder dürfen, ist in der Straßenverkehrsordnung nicht eindeutig definiert. Gelten die Bretter mit den vier oder zwei Rollen als „besondere Fortbewegungsmittel“, gehören sie auf den Gehweg. Sind sie jedoch Sportgeräte, dürfen sie nur auf Halfpipes oder anderen Sportflächen genutzt werden.Und dann gibt es vor allem im Sommer die vielen Cafes oder Eisdielen, die Sitzgelegenheiten direkt vor dem Lokal anbieten. Die vielen Tische und Stühle können dann schnell zum Ärgernis für Fußgänger werden. Deshalb: Augen auf und vor allem Rücksicht nehmen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Die LiveWire bietet dank ihres tiefen Schwerpunkts reichlich unkomplizierten Kurvenspaß.

Harley-Davidson LiveWire: Kaum Sound, viel Fun

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat 1.2 Lounge.

Unser All-Time-Favourite: Der Fiat 500 1.2 Lounge

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Juni 12, 2014 um 9:54 pm Uhr

Das ist ja wohl der größte Blödsinn, dass Kinder bis acht Jahre auf den Bürgersteig fahren dürfen und dann auf die Straße müssen.
Informiert Euch erst mal richtig!
Richtig ist, dass Kinder bis zum achten Lebensjahr, auf dem Gehweg fahren müssen, und bis zum 10. Lebensjahr auf dem Gehweg fahren dürfen.
Eltern die Euch das glauben, gefährden unnötig ihre Kinder.
Das ist unverantwortlich, bitte stellt das richtig.

Comments are closed.

zoom_photo