FAHRRADWEG

Spielregeln für den Gehweg - Was darf? Was muss?

Spielregeln für den Gehweg – Was darf? Was muss?

Der Bürgersteig ist das Revier der Fußgänger. Soweit die Theorie. In der Praxis sieht es aber oftmals anders aus. So gleicht der Fußgängerweg nicht selten einer Slalom-Strecke: Bistro-Tische, Kleinkinder auf Fahrrädern

Recht: Sorgfaltspflicht von Radfahrern - Nicht immer ist der Autofahrer schuld

Recht: Sorgfaltspflicht von Radfahrern – Nicht immer ist der Autofahrer schuld

Fahrradfahrer zählen zu den schwächeren Verkehrsteilnehmern. Auf die Aufmerksamkeit und Rücksicht von Pkw-Lenkern dürfen sie sich trotzdem nicht blind verlassen, wie nun ein Radler vor dem Oberlandesgericht Saarbrücken fest

Qoros geht unter die Fahrrad-Bauer

Qoros geht unter die Fahrrad-Bauer

In zwei Sekunden von null auf 25 km/h und weiter auf Tempo 65 km/h: Ziemlich lahm für einen Sportwagen, doch hierbei handelt es sich um die Daten einer Fahrrad-Studie, die der chinesische Autobauer Qoros auf dem Genfer Autosalon präsentiert

Nachhaltige Mobilität: Deutschland steigt aufs Fahrrad

Nachhaltige Mobilität: Deutschland steigt aufs Fahrrad

Beeindruckend ist die Renaissance, die das Fahrrad in den vergangenen Jahren erlebt hat. 70 Millionen Velos gibt es laut dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) mittlerweile in Deutschland, und die Hälfte davon wird auch regelmäß

Recht: Benutzungspflicht von Radwegen auch bei zu geringer Breite

Recht: Benutzungspflicht von Radwegen auch bei zu geringer Breite

Ein Fahrradweg muss gemäß der Straßenverkehrsordnung 1,50 Meter breit sein. Weist er nicht diese festgeschriebene Breite auf, ist dies aber noch lange kein Grund, den Fahrweg nicht zu benutzen. Das hat der Bayerische Verwaltungsger

Recht: Kein Fahrradfahrverbot nach einmaliger Alkoholfahrt

Recht: Kein Fahrradfahrverbot nach einmaliger Alkoholfahrt

Ein Fahrverbot für Radfahrer ist nach einer einmaligen Alkoholfahrt unzulässig. Das hat das Oberverwaltungsgericht Koblenz entschieden. In dem verhandelten Fall war ein Fahrradfahrer, der nicht im Besitz eines Führerscheins ist, einer

Urteil: Fahrradfahren darf nur in Ausnahmefällen verboten werden

Urteil: Fahrradfahren darf nur in Ausnahmefällen verboten werden

Einem Fahrradfahrer, der keinen Auto-Führerschein besitzt und erstmals mit dem Fahrrad unter Alkoholeinfluss aufgefallen ist, darf das Fahrradfahren nicht verboten werden. Das hat jetzt das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblen

Urteil: Radfahrer muss bei drohender Kollision Bremsbereitschaft herstellen

Urteil: Radfahrer muss bei drohender Kollision Bremsbereitschaft herstellen

Nachdem ein Fahrradfahrer unmittelbar vor einer drohenden Kollision mit einem Fußgänger nur die Glocke seines Zweirades betätigte, hat das Oberlandesgericht Düsseldorf ihn zur Zahlung von Schmerzensgeld und Schadensersatz in H&o

TIPPS VOM AUTOMARKT

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000