Wiesmann

Sportwagenmanufaktur Wiesmann bietet Fabrikführungen
Sportwagenmanufaktur Wiesmann bietet Fabrikführungen Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Die Sportwagenmanufaktur Wiesmann bietet Führungen in der gläsernen Manufaktur. Mit detaillierten Informationen zum Roadster MF3 und GT MF4 und MF5 am Beispiel auslieferungsbereiter Fahrzeuge erfährt man alles über die ungewöhnliche Geschichte des ersten Wiesmann Roadster und die Entwicklungsphasen und Herstellung der Sportwagen.

Die Besucher erhalten die Möglichkeit, den rund 100 Mitarbeitern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und zu erleben. Die Teilnehmer der Werksführung gewinnen so einen exklusiven Einblick in die verschiedenen Produktionsabteilungen wie Formenbau, Kunststoff- und Metallverarbeitung, Elektrik/Elektronik, Sattlerei, Schlosserei sowie Montage.

[foto id=“36249″ size=“full“]

Zum Ausklang der Führung kann man der Produktion von der Eventplattform weiter zuschauen, die zahlreichen Wiesmann Sportwagen im Showroom im Kopf des Geckos begutachten oder in dem großzügigen Shopbereich stöbern, der ein interessantes Angebot an exklusiver Bekleidung und Merchandising bietet. Anmelden kann man sich online unter www.wiesmann-mf.com, dort finden sich auch Informationen zu Preisen und Zeiten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo