Sprüche über Autos Teil 3: Fahrzeuge aus Fernost
HONDA - Hält ohnehin nur drei Ampeln? Bilder

Copyright: auto.de

MAZDA-Mein Auto zieht der Abschleppwagen??? Bilder

Copyright: auto.de

Kia steht bei manchen Autofans für Bilder

Copyright: auto.de

Bilder

Copyright: auto.de

Autos sind nicht nur Lieblingsspielzeug und Statussymbol der Deutschen. Über das Fahren einer bestimmten Marke wird auch die eigene Persönlichkeit ausgedrückt. Kein Wunder also, dass unter den Autofahrern Neid, Rivalität und Kräftemessen nicht ausbleibt. Und so haben wir Deutschen allerlei Sprüche über Autos erfunden, die unsere Zugehörigkeit oder unsere Ablehnung ausdrücken sollen. Im Studivz haben wir euch nach Sprüchen über Autos gefragt und die Ergebnisse in unserem Blog zusammen getragen. Heute: Wagen aus Asien bei denen der Spott nicht ausbleibt.

Autos aus Fernost werden hierzulande immer beliebter. Aber genau das scheint Verfechter der deutschen Automobilproduktion extrem zu stören. Sie nehmen Fahrzeuge asiatischer Hersteller einfach gar nicht ernst und erfinden spöttische Abkürzungen und Sprüche.

„Ich bin ein japanischer Rolls Royce“ ist ein beliebter Spruch, um die Heckscheibe seines Toyota zu verzieren und mit einem kleinen Augenzwinkern darauf aufmerksam zu machen, dass man zwar „nur“ einen Japaner und kein Auto der britischen Edel-Marke fährt, sich aber trotzdem nicht verstecken muss.

[foto id=“124810″ size=“small“ position=“left“]Während dieser Spruch noch harmlos und frech ist, gibt es andere Autohersteller, die nicht mit einem Augenzwinkern davon kommen. So lässt sich zum Beispiel leicht mit dem Namen Honda spielen. Ein bekennender Gegner der Fahrzeuge des japanischen Herstellers machte aus Honda kurzerhand die Abkürzung für „Hält Ohnehin Nur Drei Ampeln“. Aber der Autobauer hat natürlich nicht nur Feinde, sondern auch Fans und für die steht der Name Honda eher für „Höllischer Orgasmus Nach dem Anlassen“.

[foto id=“124812″ size=“small“ position=“right“]Einig sind sich die deutschen Auto-Interessierten bei der Marke Kia – sie kommt generell in den Sprüchen über Autos schlecht weg. So steht der Name Kia im Volksmund für „Keine Insassen Anwesend“ oder „Katastrophe Im Auto“. Fast ebenso schlecht schneiden Autos aus dem Hause Mazda ab. Sie werden sogar als Bedrohung für die deutsche Wirtschaft gesehen und so wird der Name Mazda als Abkürzung erklärt für „Mein Auto Zerstört Deutsche Arbeitsplätze“. Andere Verfechter europäischer Fahrzeuge sehen den Markennamen eher als Kürzel für „Mein Auto zieht der Abschleppwagen“.

[foto id=“124811″ size=“small“ position=“left“]Alles in allem kommen die asiatischen Autohersteller also nicht gerade besonders gut weg. Kennst du vielleicht Sprüche, Abkürzungen oder Reime über Automarken aus Fernost, die eher positiv als spöttisch sind? Dann her damit!

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo