Werbung

Ssangyong kocht den Korando heiß
Ssangyong Korando 1.5 T-GDi Benziner. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/SsangYong

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ssangyong

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ssangyong

Wer sich im Rahmen der Ssangyong-Wachmacher-Wochen für einen Korando entscheidet, bekommt bis zum 30. Juni 2020 einen Siemens-Kaffeevollautomaten im Wert von 1399 Euro gratis zum Kompakt-SUV.

Motorisierung

Den Vortrieb des Korando übernimmt wahlweise ein 136 PS (100 kW) starker 1,6-Liter-Dieselmotor oder ein Turbobenziner, der aus 1,5 Litern Hubraum 163 PS (120 kW) schöpft. Als Alternative zum serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe wird für beide Motorisierungen eine Sechsstufen-Automatik angeboten. Für alle Varianten ist auf Wunsch auch ein Allradantrieb erhältlich. Der Korando kostet ab 22.990 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW X2

BMW X2 erhält Facelift

BMW 4er Cabrio

BMW 4er Cabrio: Große Nase, elegante Linie

Audi A3 Sportback 40 TFSI-e

Audi A3 Sportback bekommt einen starken Plug-in-Hybrid

zoom_photo