Staraufgebot bei der Rallye Monte Carlo 2011
Staraufgebot bei der Rallye Monte Carlo 2011 Bilder

Copyright: auto.de

Staraufgebot bei der Rallye Monte Carlo 2011 Bilder

Copyright: auto.de

In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Die legendäre Rallye Monte Carlo wird ab 19. Januar zum 100. Mal seit ihrem Bestehen stattfinden und die teilnehmenden Fahrern wie eh und je durch die sogenannten französischen Seealpen führen. Im Fürstenstaat Monace sowie an der malerischen französischen Riviera hingegen werden nur kürzere Streckenabschnitte gefahren werden. Besonders Vorfreude auf die Monte, wie die Rallye von Teilnehmenden wie Fans liebevoll getauft wurde, macht in diesem Jahr das Teilnehmeraufgebot, das von Formel 1-Fahrer Robert Kubica bis zum norwegischen Rallyefahrer Petter Solberg reicht. 

Vier Tage und Nächte Nervenkitzel in den Alpen

Eine besondere Herausforderung und großen Reiz der Rallye stellt das unerwartbare in den französischen Seealpen dar, dass die Nervenstärke der fahrenden Zweiteams mit Eisglätte auf den ohnehin engen Straßen herausfordert. Die Strecke führt über eine Vielzahl von Serpentinien und ist teilweise von Schlaglöchern nur so gespickt. Nachdem die Rallye 2009 aus dem Kalender der World Rallye Championship gefallen war und viele der Rallyestars dem einst von Fürst Albert 1911 ins Leben gerufenem Rennen fernblieben, ist 2011 endlich wieder die Zeit für den Wettbewerb großer Motorsportstars. Ein Gewinn der Rallye Monte Carlo hat auch heute einen symbolischen Wert, steht diese doch für große Abenteuerlustigkeit und fahrerisches Können. Dieser Status hat seinen Ursprung zum Kontext der Geburtsstunde der Rallye, zu deren Zeiten Reisen, besonders mit dem Auto, nur einer kleinen Gruppe der Bevölkerung vorbehalten war. Es ist Zeit, den Spirit der Monte wieder aufleben zu lassen. Einen Eindruck gibt es hier:

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo