Start der Bewerbungsphase für „Wissenschaftspreis für Elektrochemie“ von Volkswagen und BASF

Start der Bewerbungsphase für Bilder

Copyright: auto.de/Günther Koch/KoCom/

Der internationale „Wissenschaftspreis für Elektrochemie“ von BASF und Volkswagen geht in die dritte Runde. Ab sofort können sich exzellente Wissenschaftler aus aller Welt im Internet unter www.science-award.com bewerben. Dort werden auch die Teilnahmevoraussetzungen, der Ablauf und der Auswahlprozess erläutert.

Bewerbungsschluss ist der 4. Juli 2014. Die eingereichten Beiträge beurteilt eine Jury aus Experten von BASF, Volkswagen und Vertretern aus der Wissenschaft. Die Preisverleihung wird am 6. November 2014 an der Stanford University in Kalifornien/USA stattfinden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo