Land Rover

Startech veredelt Range Rover und Freelander

Startech veredelt Range Rover und Freelander Bilder

Copyright: auto.de

Startech veredelt Range Rover und Freelander Bilder

Copyright: auto.de

Startech veredelt Range Rover und Freelander Bilder

Copyright: auto.de

In getunten Versionen präsentiert der Autoveredler Startech auf der Motor Show in Essen (28. November bis 6. Dezember) den Range Rover und den Freelander. Bei beiden Fahrzeugen wurde an der Aerodynamik gearbeitet und Feinarbeit im Innenraum geleistet.

Range Rover

In den Frontbereich des Range Rover wurden Tagfahrlichter integriert, das Lenkrad und der Cockpit-Bereich wurden mit Holz- und Lederapplikationen versehen.[foto id=“116001″ size=“small“ position=“right“] Edelstahl-Einsteigsleisten sollen zudem die Exklusivität betonen. Mächtige 22-Zoll-Leichtmetallräder im Fünfspeichendesign sorgen für einen noch auffälligeren Auftritt des Offroaders.

Freelander

Optische Aufwertungen hat mit dem Freelander auch der Kleinste aus der Land Rover-Familie erfahren. Integrierte Edelstahlendrohre links und rechts stellen hier das besondere Highlight dar.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo