Statistik: Alle 17 Minuten ein verunglücktes Kind im Straßenverkehr

Statistik: Alle 17 Minuten ein verunglücktes Kind im Straßenverkehr Bilder

Copyright: auto.de

Auf Deutschlands Straßen verunglückt alle 17 Minuten ein Kind unter 15 Jahren. Alle vier Tage stirbt gar ein Heranwachsender bei einem Verkehrsunfall. Zu diesem Ergebnis kommt die Prüforganisation Dekra unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes.

Demnach sind 2009 insgesamt 30 854 Kinder zu Schaden gekommen, davon sind 90 Personen tödlich verunglückt. Die häufigsten Verletzungen erleiden die jungen Menschen im Auto, weshalb stets geeignete Rückhaltesysteme verwendet werden sollten.

Auch das Überschreiten der Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten, und das plötzliche Hervortreten hinter Sichthindernissen sind typische Unfallursachen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo