Stauprognose: Ab jetzt locken die ersten Weihnachtsmärkte
Stauprognose: Ab jetzt locken die ersten Weihnachtsmärkte Bilder

Copyright: auto.de

Für das kommende Wochenende (26. – 28.11.2013) erwartet der ADAC noch weitgehend freie Straßen und wenig Reiseverkehr. Rund um die Ballungsräume dürfte es jedoch lebhafter werden, da der Einkaufsverkehr stark anzieht und in vielen Städten Weihnachtsmärkte Besucher anlocken. Auf den Autobahnen kann es zu kürzeren Verzögerungen vor Baustellen kommen. Der ADAC rechnet auf der A 1 Köln – Dortmund und Hamburg – Lübeck, der A 3 Frankfurt – Köln, der A 4 Aachen – Köln und Erfurt – Chemnitz, der A 5 Basel – Karlsruhe und Heidelberg – Darmstadt – Frankfurt, der A 6 Heilbronn – Nürnberg, der A 7 Ulm – Würzburg und Kassel – Hannover und der A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München sowie der A 9 Nürnberg – Halle/Leipzig mit Verkehrsbehinderungen.

Staugefahr besteht zudem auf der A 13 Dresden – Schönefelder Kreuz, der A 14 Schwerin – Wismar, der A 24 Hamburg – Schwerin, der A 45 Gießen – Hagen und der A 61 Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach sowie der A 93 Kiefersfelden – Rosenheim.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Tiguan Highline.

Volkswagen Tiguan Highline: Kompakt-SUV auf leisen Sohlen

Der Skoda Octavia startet bei 21 590 Euro

Der Skoda Octavia startet bei 21 590 Euro

Ford Focus Turnier ST-Line.

Ford Focus Turnier EcoBoost ST-Line: Ein Topkaufangebot

zoom_photo