Ferienbeginn

Stauprognose: Startschuss für die Reisezeit

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ACE

Mit dem Beginn der Ferien in Bremen und Niedersachsen startet ab Mittwochnachmittag die sommerliche Reisesaison, ab Freitagnachmittag haben auch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen schulfrei. Somit befindet sich rund ein Viertel der Bevölkerung in Ferien und die Reisewelle durch Deutschland nimmt langsam Fahrt auf.

Der Auto Club Europa (ACE) rechnet damit, dass es am kommenden Wochenende (24.-26.6.2016) vor allem auf den bayerischen Autobahnen Richtung Süden und auf den Fernstraßen Richtung Norden an die Ostsee und die Nordseeküste zu stockendem Verkehr.
Den Verkehr behindern außerdem Strecken mit teils umfangreichen Baustelle. Betroffen sind die:

A 1 Saarbrücken – Köln – Osnabrück – Hamburg – Lübeck

A 2 Oberhausen – Hannover – Braunschweig – Magdeburg – Berlin

A 3 Passau – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln – Arnheim

A 4 Görlitz – Chemnitz, Olpe – Köln – Heerlen/Aachen

A 5 Karlsruhe – Heidelberg – Darmstadt

A 6 Metz/Saarbrücken – Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg

A 7 Hamburg – Kassel – Würzburg – Ulm

A 8 Leonberg – Stuttgart – München – Salzburg

A 9 Berlin – Nürnberg – München

A 10 Berliner Ring (Süd)

A 12 Berliner Ring – Frankfurt(Oder)

A 14 Magdeburg – Halle – Leipzig

A 23 Hamburg – Heide

A 29 Oldenburg – Wilhelmshaven.

Mit Behinderungen muss zudem auf folgenden Strecken gerechnet werden:

A 31 Emden – Meppen – Gronau – Bottrop

A 44 Kassel – Dortmund, Mönchengladbach – Aachen

A 45 Gießen – Hagen – Dortmund

A 46 Heinsberg – Düsseldorf – Wuppertal – Hemer

A 61 Koblenz – Mönchengladbach

A 63 Kaiserslautern – Mainz

A 73 Suhl – Bamberg – Nürnberg

A 93 Weiden – Hof

A 96 Lindau – München

A 643 Mainz – Wiesbaden

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo