Staus in alle Richtungen – die Rückreisewelle rollt
Staus in alle Richtungen – die Rückreisewelle rollt Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Am kommenden Wochenende drohen sowohl Urlaubern, die jetzt erst ihre Reise antreten als auch denjenigen, die schon auf dem Heimweg sind lange Staus. In Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen naht das Ende der Sommerferien.

Stark belastet sein werden vor allem die A 1 Puttgarden – Hamburg – Dortmund – Köln, die A 2 Dortmund – Hannover – Berlin, die A 3 Nürnberg – Frankfurt – Köln, die A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden, die A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel, die A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg, die A 7 Flensburg – Hamburg und die A 7 Füssen – Würzburg – Hannover sowie die A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg.

Staugefahr besteht zudem auf der A 9 München – Nürnberg – Berlin, der A 19 Dreieck Wittstock – Berlin, der A 24 Hamburg – Berlin, der A 45 Aschaffenburg – Gießen – Dortmund, der A 61 Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach, der A 81 Stuttgart – Singen, der A 93 Inntaldreieck – Kufstein, der A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen und der A 96 München – Lindau sowie in den Großräumen Hamburg, Berlin, Köln, München.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo