Straenverkehr: Tipps für den sicheren Schulweg

Straenverkehr: Tipps fr den sicheren Schulweg Bilder

Copyright: DVR

Für Schulkinder lauern die Gefahren im Straßenverkehr überall. Daher ist ein Verkehrstraining im Vorfeld wichtig. Eltern müssen mit ihren Kindern den Schulweg mehrfach gemeinsam abgehen und dabei auf Gefahrenquellen hinweisen. Generell gilt: Nicht der kürzeste Weg ist der beste, sondern der sicherste. Auch an gesicherten Übergangsstellen wie zum Beispiel an Zebrastreifen oder an Ampelanlagen heißt es: „Kinder aufgepasst“. Denn häufig werden die Kleinen am Straßenrand zwischen all den parkenden Fahrzeugen schlichtweg nicht gesehen.

Ein absolutes Muss bei Dunkelheit sind Warnwesten und Lichtreflektoren für die Kinder, vor allem im Herbst und Winter. Laut des Schulranzen-Anbieters Southbag muss auch der Tornister mit Reflektoren ausgestattet sein. Hier müssen 20 Prozent der Vorder- und Seitenflächen orange oder gelb und zehn Prozent silbern sein. Hilfreich ist auch die Organisation einer Laufgemeinschaft. Grundschüler aus der Nachbarschaft treffen sich vor und nach dem Unterricht, um den Schulweg – zunächst unter Aufsicht – gemeinsam zu bewältigen.

Auch wichtig: Für den Schulweg genügend Zeit einplanen, denn in Eile passieren schneller Fehler. Aber nicht nur der Fußweg, sondern auch die Fahrt mit Bus und Bahn müssen trainiert werden. Kinder müssen beispielsweise lernen, warum es so wichtig ist, sich, wenn möglich, zu setzen oder sich gut festzuhalten.

Mit dem Rad sollten Schulanfänger nicht fahren, weil ihnen dazu die Erfahrung im Straßenverkehr fehlt. Die erforderliche Umsicht muss sich erst noch entwickeln, zudem verfügen achtjährige Kinder über ein um 30 Prozent kleineres Gesichtsfeld als Erwachsene. Generell sind Schulanfänger mit komplexen Situationen schnell überfordert und lassen sich leicht ablenken. Das spiegelt sich auch in den Unfallzahlen wider. An Wochentagen passieren doppelt so viele Unfälle mit Kindern als an Samstagen oder Sonntagen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

porsche_911_turbo_hybrid_1

Porsche 911 Turbo Hybrid auf Testfahrten gesichtet

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Range Rover Sport 001

Kommender Land Rover Range Rover Sport fotografiert

zoom_photo