Neue Modelle

Subaru ergänzt sein Fahrradsortiment
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Subaru

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Subaru

Subaru ergänzt zum Saisonstart sein Fahrradsortiment um das Mountainbike MTB1, das es als MTB E1 auch mit Elektrounterstützung gibt. Die Geländegänger rollen auf 29-Zoll-Rädern und sind in den beiden Farbkombinationen Sparkling Iron matt mit schwarzem Dekor und Nachtblau matt mit weißem Dekor erhältlich.

Die Subaru-Bikeline umfasst insgesamt 5 Modelle

Beide Modelle sind mit einer Federgabel von Rock Shox ausgestattet. Geschaltet wird beim 12,4 Kilogramm leichten MTB1 (999 Euro) über eine Shimano Deore 3×10-Gang-Gruppe, das 20 Kilogramm schwere E1 (2549 Euro) arbeitet Zehnfach-Kettenschaltung von Shimano und hat einen 418 Wh starken Lithiumionenakku. 80 Prozent Ladung sind nach zwei Stunden erreicht, 100 Prozent nach vier Stunden.

Die Subaru-Bikeline umfasst drei weitere Modelle, die 2018 eine Modellpflege erhalten haben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Angenehmer Reisekombi im noch kompakten Format: das Mercedes C-Klasse T-Modell.

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Einstieg nach Maß

Porsche Taycan auf drei Kontinenten

Porsche Taycan auf drei Kontinenten

Subaru BRZ.

Subaru BRZ 2.0i SportPlus – Sport kann so leicht sein

zoom_photo